Kaufmännische Grundlagen für die selbständige Tätigkeit im medizinischen Bereich

In medizinischen Berufen tätige Personen haben zumeist kein Grundwissen zu kaufmännischen Agenden. Bei der Erwägung der eigenständigen beruflichen Tätigkeit – sei es als Heilmasseur, Physiotherapeut oder in einem sonstigen Gesundheitsberuf – ist das Wissen um Grundlagen der Kostenkalkulation, des Steuerrechts, des Arbeitsrecht oder des Sozialrechts sehr hilfreich. Diese Grundlagen einfach, verständlich und praxisnahe zu vermitteln ist uns ein Anliegen, denn Unwissenheit schützt nicht vor Strafe! Ebenso unterrichtet werden Grundlagen der Gewinnermittlung (E/A Rechnung, Bilanzierung)

  • Grundaufzeichnungen
  • Grundsätze der Umsatzsteuer
  • Umsatzsteuer im medizinischen Bereich (Abgrenzungen zu Vortragstätigkeit, Gutachten, usw.)
  • Sozialversicherung (Beitragsrecht) im medizinischen Bereich
  • Abgrenzung Werkvertrag, Dienstvertrag, freie Dienstnehmer
  • Arbeitsrecht – Besonderheiten der KV für Ärzte und Therapeuten

Kontakt aufnehmen

Kursinformationen im Überblick

Lehrgangsleitung: Mag. Werner Groiss, Prok. Michaela Rabl
Zielgruppe: Angehörige von Gesundheitsberufen
Voraussetzungen: keine
Dauer / UE: 6 Wochenendblöcke / 120 UE
Fernlehre: 40 UE
Kursbeginn: Herbst 2018
Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Kursbeginn
Teilnehmerzahl: begrenzte Teilnehmerzahl
Lehrgangsgebühr: € 995,00
sonstige Kosten: eigener PC empfohlen