Ernährungsberatung nach den 5 Elementen

Wer kennt sie nicht, die Alltagsprobleme, für die es oft keine westliche „Diagnose“ gibt. Die chinesische Syndromenlehre bietet viele Möglichkeiten diese Probleme durch gezielte Ernährung zu vermeiden oder zumindest zu lindern. Wir wollen Ihnen dieses traditionelle und doch professionelle Wissen in Theorie und Praxis vermitteln. Wesentliche Ziele dieses Lehrganges sind die Vermittlung der Grundlagen der chinesischen Philosophie und Syndromenlehre.

Ernährungslehre und -beratung entsprechend der 5 Elemente:

  • Kochpraxis aus Sicht der 5 Elemente – Ernährungslehre
  • Unterschiede, Abgrenzungen und Gemeinsamkeiten zur westlichen Ernährungslehre
  • Für uns ist auch ein Basiswissen der westlichen Medizin essentiell, da nur so eine gezielte Beratung unter Berücksichtigung von Synergien aber auch Grenzen zur Schulmedizin – wie es gesetzlich gefordert ist – möglich ist.

Kontakt aufnehmen

Kursinformationen im Überblick

Lehrgangsleitung: Dr. Susanne Schmalz MSc
Zielgruppe: Interessierte an der chinesischen Ernährungslehre, Gesundheitsberufe, die sich für TCM interessieren
Voraussetzungen: Anatomie, Physiologie, Pathologie 130 UE – kann parallel absolviert werden
Abschluss: Einzelprüfung
Dauer / UE: 4 Semester / 650 UE
Fernlehre: 100 UE
Kursbeginn: für 2019 in Planung
Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Kursbeginn
Teilnehmerzahl: begrenzte Teilnehmerzahl
Lehrgangsgebühr: € 7.500,00 + € 95,00 Inskriptionsgebühr
sonstige Kosten: • Materialbeitrag Kochkurs • Anatomie, Physiologie, Pathologie 130 UE